| www.versandhaus-schneider.de
Baikal Luftpistole Modell 53 M (P18)
[FR-83213]
56,95EUR
inkl. 19% MwSt
zzgl. Versandkosten
von Alexander M*** Datum hinzugefügt: Mittwoch, 14. Januar 2009
Hallo zusammen, hab mir von kurzem das Ding erworben. Die Verarbeitung ist ok. Die Lupi sizt perfekt in der Hand. Die Schießleistungen sind auch ok. Allerdings ist die hier gedruckte Vo stimmt nicht. An Herstellerhomepage wurde 110 m/s eingegeben. Bemerkunswert ist auch der aktuelle Preis des Herstellers: 970 RUB / 41 = 23 EUR, also überzahlt man ca. 34 EUR. Denk mal nur dran! Übrigens lässt sich die Pistole nachrüsten. Man kann die mit Upgrade (starken Exportfeder Weihrauch WH 30) was Power bringen. So kann man die Vo bis 145-170 m/s erhöhen. Als Nachlass bekommt man etwa schlechte Schiessqualität, die mit entsprechenden Maßnahmen beseitigt werden kann. Für die genauen Information wende sich an entsprechenden russischen Konferenzen im Internet.

Bewertung: 5 von 5 Sternen! [5 von 5 Sternen!]
von Stefan H*** Datum hinzugefügt: Sonntag, 19. Oktober 2008
Hallo Habe von einem Vereinskollegen eine Baikal 53M bekommen,weil er absolut entäuscht war.Zuhause hab' ich sie auseinandergenommen,Alles engratet die Auflageflächen poliert und diese mit Molybdänfett behandelt.Die Kimme war schief,das ganze abgefeilt,jetzt ist sie gerade.Den Griff habe ich mit Heißkleber aufgefüttert,dann gab' ich die Pistole meinem Schützenbruder zum ausprobieren ,der war absolut beigeistert,fragte ob das wirklich seine Waffe ist,und jetzt bin ich das Gute Stück leider wieder los (der Kollege gibt sie nicht mehr her) .Fazit ,wenn man etwas Geschick hat,ca. 1 Stunde Zeit ,dann kann man eine tolle Freizeitpistole daraus machen.Denn die Basis ist supergut konstruiert,die Teile sind sehr robust und haltbar ,aber es wurde alles zusammengenagelt.Wenn ich wieder flüssig bin kauf' ich mir Eine.Für das Geld ist es ein Superschnapp (Wenn man was draus macht ) . P.S. Jetzt schießt sie auch zuverlässig geradeaus. Gruß S.Hessberger

Bewertung: 5 von 5 Sternen! [5 von 5 Sternen!]
von Patrick M*** Datum hinzugefügt: Samstag, 11. Oktober 2008
Reddot verwenden wegen Hochschuss bei Kimme-Korn. Dann geht auf 10 Meter einiges! Hab noch die weiter oben genannte Exportfeder verbaut. Ist ein guter Tipp!!

Bewertung: 4 von 5 Sternen! [4 von 5 Sternen!]
von Holger D*** Datum hinzugefügt: Sonntag, 03. August 2008
Abwicklung und Versand-TOP.Die LP ist eine Schlabbergurke.Absolut schwach im Durchschlag-und Treffer mit dieser Waffe sind reine glückssache,einstellen ist schwer möglich-sie schießt mit gleicher Munition ständig verschieden.Empfehlung währe die etwas teuerere Hämmerli Firehornet.Ich verwende die Baikal nur noch zum Funschiessen.

Bewertung: 2 von 5 Sternen! [2 von 5 Sternen!]
von Mark F*** Datum hinzugefügt: Freitag, 18. Juli 2008
Nach mittlerweile 2000 Schuss lässt sich folgendes über die 53 sagen: Ein besonderes Preis-Leistungs-Verhätnis mit einer Trefferquote von knapp über 70% im Plinging (nachts bei mässiger Beleuchtung). Bei Tageslicht ca. 90%. Was will man bei dem Preis mehr? Sehr empfehlenswert für Anfänger wie auch Fortgeschrittene. (Vergleich ist eine HW40, welch mit Fiber-Optik recht bald reproduzierbare Ergebnisse erzielt hat). Gibt es eine Möglichkeit, die 53 mit Fiberglas nachzurüsten? Ach ja - die Visierung will nach nahezu jedem Schuss kontrolliert sein (Feder zu schwach)...

Bewertung: 5 von 5 Sternen! [5 von 5 Sternen!]
von Anonym A*** Datum hinzugefügt: Dienstag, 04. März 2008
Diese Waffe ist einfach gebaut und sehr stabil. Man kann auch nicht wirklich was falsch machen, weil die Bedienung leicht ist. Ich hab sie jetzt schon ein Jahr und hab sie immer noch nicht kaputt bekommen. Ich werde mir garantiert wieder diese kaufen, wenn sie vielleicht doch den Geist aufgibt.

Bewertung: 5 von 5 Sternen! [5 von 5 Sternen!]
von Anonym A*** Datum hinzugefügt: Dienstag, 18. Dezember 2007
hab sie jetzt ein halbes jahr und bin immer noch zufrieden mit ihr. war zwar mein erster kontakt mit einer lp,dennoch meine ich,dass die power sehr gut ist und die waffe im allgemeinen sehr robust.die einstellung der visierung ist etwas problematisch,da das balkenkorn nicht fixiert werden kann.habe das aber beheben können indem ich einfach ein red dot draufgebaut habe. super teil!!!

Bewertung: 5 von 5 Sternen! [5 von 5 Sternen!]
von Christian M*** Datum hinzugefügt: Freitag, 07. Dezember 2007
Geil! Bin voll zufrieden mit meiner neuen Biankal und werd langsam süchtig nach dem Teil ;).Die Versandabwicklung des Versandhauses ist super! Werd sicherlich auch bei meinen weiteren Schusswaffenkäufen auf Sportwaffen-schneider zurrück kommen.

Bewertung: 5 von 5 Sternen! [5 von 5 Sternen!]
von Robert B*** Datum hinzugefügt: Mittwoch, 14. November 2007
Ein echtes "Schießeisen", diese Baikal 53M. Man muß schon richtig üben, um den Prellschlag auszugleichen. Macht aber Spaß das Ding, etwas zum "drauflosballern", Preis-Leistung ist ok. Die u.a. Mod (Export-Feder vom 30er Weihrauch) bringt tatsächlich mehr "Bums", eine Blechdose ist mit dem vorliegenden Gerät jedoch nicht einmal einfach zu durchlöchern. Eine leere Bierdose vielleicht. Die Schussenergie bleibt damit weit unterhalb der erlaubten 7,5 J (verglichen mit einem kleinen, original "F" - Luftgewehr). Fa Schneider: passt! Prima Sevice u. Versand. Jederzeit wieder! Grüße Robert

Bewertung: 4 von 5 Sternen! [4 von 5 Sternen!]
von Martin E*** Datum hinzugefügt: Samstag, 27. Oktober 2007
Die BAIKAL 53M fehlte mir in meiner Sammlung noch. Sie gehört sicherlich nicht zu den non-plus Ultra Waffen die in Russland produziert werden, aber sie ist eine robuste, zuverlässige Waffe. Optisch ansprechend liegt gut in der Hand und ist relativ leicht. Die Schussgenauigkeit ist so ein Ding bei der Luftpistole, kommt definitv auch auf den Schützen an. Der Abzug ist relativ weich, wirkt eher wie eine Fun-Sport-Waffe - wo wir beim Thema Spaßfaktor wären, den bringt die BAIKAL 53M durchaus mit sich. Die Durchschlagskraft ist im Vergleich zu einem Luftgewehr eher mager. Allerdings hatte Herr Sturm ein paar Bewertungen tiefer beschrieben, wie man etwas mehr Durchschlagskraft rauskitzeln kann, hierbei sei natürlich erwähnt, dass dies a) ohne entsprechende Papiere nicht erlaubt ist b) der Einbau einer kräftigeren Feder kein Kinderspiel ist. Der Ausbau ist dagegen kinderleicht, aber selbst die Standardfeder wieder zu verbauen erfordert ziemlich Kraft. Passen würde nicht nur die Feder vom HW30 sondern meiner Meinung nach auch die von Tell-Luftgewehren. Müsste je nach Länge natürlich gekürzt werden. Die Durchschlagskraft dürfte sich zwar um einiges erhöhen, aber vermutlich auf Kosten der Schussqualität und des Materials, schließlich fährt man in einem Porsche auch keine Bremsen vom Smart. Wer eine günstige Luftpistole sucht darf zugreifen!

Bewertung: 4 von 5 Sternen! [4 von 5 Sternen!]
angezeigte Meinungen: 11 bis 20 (von 46 insgesamt) Seiten: [<< vorherige]   1  2  3  4  5  [nächste >>] 
Zurück Bewertung schreiben

In den Warenkorb

Translate
Flaggen
english help (pdf)
Ihr Warenkorb Zeige mehr
0 Produkte
Neue Produkte Zeige mehr
UTG Zielfernrohr 2-16x44
UTG Zielfernrohr 2-16x44
369,95EUR
inkl. 19% MwSt
zzgl. Versandkosten
Weiterempfehlen
 
Empfehlen Sie diesen Artikel einfach per eMail weiter.
Social Media
Facebook Twitter
Informationen
Sofortüberweisung.de

Akzeptierte Kreditkarten
Akzeptierte Kreditkarten


Silvesterversand

Gefahren- und Sicherheitshinweise nach GHS

Batteriehinweis

Altersnachweis

Munitionserwerb

Zahlungs-, Liefer- & Versandkosten
Privatsphäre & Datenschutz
Unsere AGB
Widerrufsrecht
Kontakt
Bankverbindung / bank data
Impressum