Piwik

Sportwaffen Schneider
Vorkompressions Luftgewehr Norconia P1 Sharp Innova, Pumpsystem, Kaliber 4,5 mm (P18)
[160984]
87,95EUR
inkl. 19% MwSt
zzgl. Versandkosten
Transparentes Pixel
von florian w*** Datum hinzugefügt: Montag, 11. Januar 2021
Transparentes Pixel Ich kann nur davon abraten dieses Gewehr zu kaufen
Maximal 4joule Schussleistung und ein Monsterstreukreis bei unterschiedlichen diabolos.
Das schlechteste Luftgewehr was ich jemals hatte.

Die einzigen Vorteile sind eben prellschlagfrei und leise.

Das war es auch schon

Vielleicht hatte ich Pech was das Gewehr angeht.

Ich hab auch das Gefühl das wohl aufgrund der schwachen Leistung die Zielgenauigkeit leidet.

Beim dritten pumpen hört man schon das Ventil abzischen.

Bewertung: 2 von 5 Sternen! [2 von 5 Sternen!]
Transparentes Pixel
Transparentes Pixel
von Waldemar S*** Datum hinzugefügt: Donnerstag, 06. August 2020
Transparentes Pixel Das Luftgewehr ist präzise und leise aber
die Verarbeitung und die qualität von Metallteilen ist sehr schlecht.
der Bedienknopf ist nach paar wochen abgenutzt
und jetzt muss man aufpassen das der Verschlussbolzen nicht rausfehlt.
wurde das Luftgewehr noch mal nicht kaufen.

Bewertung: 2 von 5 Sternen! [2 von 5 Sternen!]
Transparentes Pixel
Transparentes Pixel
von Jörg B*** Datum hinzugefügt: Mittwoch, 22. Februar 2017
Transparentes Pixel Ein präziser und leiser Plinker!
Beim Vorkomprimierer ist die Lebenszeit begrenzt, ca. 4000 Schuss. Wer was Haltbares will, nimmt besser ein Federgewehr, die Präzision gibts da immer.

Bewertung: 2 von 5 Sternen! [2 von 5 Sternen!]
Transparentes Pixel
Transparentes Pixel
von Hans Peter L*** Datum hinzugefügt: Freitag, 13. Januar 2017
Transparentes Pixel Auch ich liebe dieses Gewehr. Es macht trotz dem das fast alles aus Kunststoff ist einen soliden Eindruck. Ich nutze es um auf 10m Karte zu schießen. In Verbindung mit einem Zielfernrohr Walther 4x32 Compact sehr präzise, gleich auf mit einer HW40 PCA oder Zoraki HP-01, wenn nicht sogar besser. Hervorragend!!! Zwei mal pumpen reichen auf 10m völlig aus. 3-4 mal pumpen ist möglich da die Waffe auf 7,5 Joule begrenzt ist. Das sind dann auch die 175m/s die laut Gesetzgeber ohne Waffenbesitzkarte erlaubt sind. Die Waffe ist für bis zu 10 pumphübe ausgelegt. Das (F) Ventil regelt die Leistungsbegrenzung. Der Kraftaufwand ist bei 3-4 pumphübe schon enorm hoch. Mein lieber Scholli. Ab ca. 500 Schuss hört dann der Muskelkater und der Schmerz auf, es wachsen Muskeln. Für Frauen oder für die ohne die Muckis sind nicht zu empfehlen! Auch mag Sie günstige Diabolo wie Geco oder Moqitos sehr gern und ist präzise. Gar nicht mag Sie Coal White Pellets 0,52g! Dafür komischer Weise aber die 0,49g. Verstehe wer will. Ich empfehle beim einschießen immer wieder ein in Waffenöl getränkten Filz zum reinigen des Laufes zu nutzen, da bei meiner der Lauf sehr verdreckt war. Ich vermute das bei der Lackierung des Laufes Lackdämpfe in den Lauf gekommen sind. Ich kann dieses günstige Luftgewehr empfehlen. P/L stimmt. Ich gebe meine nicht mehr her ;).

Bewertung: 5 von 5 Sternen! [5 von 5 Sternen!]
Transparentes Pixel
Transparentes Pixel
von David K*** Datum hinzugefügt: Samstag, 06. Februar 2016
Transparentes Pixel Ich liebe diese Flinte...und will an der Stelle abermals eine Lanze für Norconia brechen. Bin schon von der QB78D total beeindruckt und auch das P1 hat mich vollkommen überzeugt. Habe mich diesmal bewußt für die Kunststoff-Variante entschieden (Airstrike = Holzoptik), weil es sehr stimmig aussieht und gut zum gesamten Konzept der Waffe paßt. Zum System: wer Highscore-Ringe stanzen möchte braucht ehrlich was anderes, aber wer auf 10m in Garage oder Garten Ü-Ei-Figuren und ähnlich unliebsamen Schrabel deziemieren möchte, ist hier gut beraten. Ich habe für 110€u (Gewehr + Nikko RedDot) eine mehr als brauchbare Spaßpumpe erhalten, die bis dato auch jedem Kollegen ein Lächeln in´s Gesicht gezaubert hat.

Bewertung: 5 von 5 Sternen! [5 von 5 Sternen!]
Transparentes Pixel
Transparentes Pixel
von Dominik F*** Datum hinzugefügt: Sonntag, 07. Juni 2015
Transparentes Pixel SEHR GUT!

Auch nach einem Jahr und über 1000 schuss immernoch sehr präzise, leise dicht und genau! Immernoch loch in loch auf 10 meter. Ladevorgang: Bolzen nach hinten springen lassen, gewehr gerade halten, leicht nach links kippen, so dass die mulde der laderutsche horizontal ist, diabolo auf die rutsche legen und den diabolo durch nach links kippen vor den bolzen in den lauf rollen lassen, bolzen nach vorne schieben und verriegeln lassen. Kinderleicht. Viele versuchen umständlicher weise den diabolo direkt in die ladeöffnung zu setzen da sie die funktion der laderutsche nicht richtig erkannt haben. Es ist keine aussparung für Dicke finger. So liegt das geschoss IMMER genau richtig und verdreht sich nicht. Ein sehr sehr Starkes leises präzises gewehr. Der Schalldämpfer ist sehr gut, vernünftige aluminium konstruktion im mehrkammer system vergleichbares mit markenaufdruck würde einzeln schon 30 euro kosten! Also echt sehr gut für 99€ sollte man sich gleich 2 gönnen.

Bewertung: 5 von 5 Sternen! [5 von 5 Sternen!]
Transparentes Pixel
Transparentes Pixel
von Anonym A*** Datum hinzugefügt: Dienstag, 02. September 2014
Transparentes Pixel Seit 2 Jahren bin ich im Besitz der P1.
Bewerten wollte ich sie nie, doch jetzt hatte ich die Crosman 1377 gekauft und wusste nach 4 Schuss, was ich an der Norconia P1 für ein gutes Teil habe!
Präzise genug, wenn ich kein Stadtmeister werden will, Null Prellschlag und Superleise, dass ich keinen Schalldämpfer benötige. Manko: Der Verschlussbolzen fliegt nach ca. 3000 Schuss nach hinten raus, wenn man den immer zurückschnappen lässt - das hält der laut Werkstattangabe nach der Garantierepatatur nicht aus. Also: mit dem Daumen abfangen. (der 1 Punkt Abzug)
Die Crosman 1377 ist sofort retour gegangen: Prellschlag, die Visierung stand in alle Himmelsrichtungen, ein Abzug zum Weglaufen. Das Ding kostet in US bei Walmart 50 Dollar. Die Chinesen könntens in Deutschland wohl für 39,99 € auf den Markt werfen.
Das Norconia P1 jetzt zum Preis von 84,03 € - sollte man kaufen, wenn es ganz billig und doch seinen Preis wert sein soll.

Bewertung: 4 von 5 Sternen! [4 von 5 Sternen!]
Transparentes Pixel
Transparentes Pixel
von Ludwig S*** Datum hinzugefügt: Mittwoch, 30. April 2014
Transparentes Pixel Ich habe das Gewehr letzte Woche erhalten und bis jetzt ca. 200 Schuss geschossen.
Das Gewehr ist sehr leicht und liegt gut in der Hand. Kimme und Korn habe ich komplett überarbeitet, weil ich die Fiberoptik des Gewehrs nicht mag.

Auch stand das Korn anfangs etwas schief.

Das Nachladen dauert ca. 15-20 s wenn man ein bisschen Übung hat.
Beim 4. Pumphub kommt ein Zischen, welches darauf hindeutet, dass die 7,5 j erreicht sind.

Die Präzision ist sehr gut für diesen Preis.

Der Abzug hat bei meinem Gewehr anfangs etwas gehongen, aber durch das fester Drehen der Abzugsschraube war das Problem gelöst.

Auch das Einlegen der Dias muss geübt sein, damit sie sich nicht umdrehen; am besten das Gewehr mit Lauf nach oben halten und das Dia am Kopf nehmen und auf die Spitze des Bolzens setzen.

Alles in allem ein akzeptabeles Gewehr, welches durch das System bedingt auch lange halten wird und einen riesen Spaß macht ;)

Sehr gut geeignet für Plinking und Field Target.

5 von 5 da man seltenst (!) etwas so Gutes für so wenig Geld bekommt.

Bewertung: 5 von 5 Sternen! [5 von 5 Sternen!]
Transparentes Pixel
Transparentes Pixel
von Patrick K*** Datum hinzugefügt: Freitag, 26. Juli 2013
Transparentes Pixel Die Leistung ist gut, es streut wenig und liegt einigermaßen stabil in der hand
Das wars aber leider auch schon.

Kontra:
Die 11mm Schiene ist aus plastik oder alu, handfestes anschrauben vom ZF verbiegt es leicht.
Der Lauf hängt durch! Er ist zwar mit einem Plastikmantel gegen Rost geschützt, aber so dünn dass er bei mir Durchhängt und das Schussbild verfälscht. Er lässt sich ausserdem ohne großen kraftaufwand biegen.. Fast wie Hartes Gummi
Schraubgewinde an der Mündung ist aus Plastik.
Manche Diabolos zerlegt es, wenn das Gewehr gerade steht beim Laden (verkeilen sich im luftauslass).. Dann hilft nurnoch ein Langer metallstab um die wieder rauszuholen. Ich muss es immer auf die seite legen, damit dass nicht passiert.
Pumphebel wackelt und Klatscht auf die Pumpe beim pumpen.
Sicherung geht nicht automatisch rein, muss man nach jedem Schuss selbst sichern.


Ich greife lieber zu meinem Baikal IJ 61, oder wenn es unbedingt Vorkompression seien soll, auf meine Marksman 2004 (Weihrauch HW40 nachbau)

Bewertung: 2 von 5 Sternen! [2 von 5 Sternen!]
Transparentes Pixel
Transparentes Pixel
von Jens K*** Datum hinzugefügt: Montag, 15. Oktober 2012
Transparentes Pixel Das Gewehr ist sehr kräftig. Diabolos zerlegen sich z.T. sogar auf der Federplatte eines Kugelfanges in mehrere Teile. Die Energie ist aber angeblich durch Abblasemechanismus auf ca. 7,5 Joule begrenzt (hört man auch beim 4. Pumphub). Präzision 1a, kann mich der Meinung der anderen Bewerter nur anschließen. "Loch in Loch" auf 10m ist keine höhere Schützenkunst damit.
Das ZF-Gewinde war auch bei meinem Exemplar aus der Flucht. Habe es auch nur aus Ehrgeiz nachgearbeitet (ein paar Striche mit der Feile auf der Basis des Kunststoffgewindes und alles war o.k.. Kann jeder) Den Schalldämpfer braucht aber niemand wirklich, das Gewehr ist das leiseste, was mir bei dieser Energie bisher untergekommen ist. Leider ist die Visierung zu grob und die Kimme sitzt zu weit hinten, damit wird der Vorteil der Fiberoptik wieder zerstört. Aber mit einem einfachen ZF ist alles bestens. Anspruchslose Montage reicht, da kein Prellschlag und kein Rückstoß.
Insgesamt für ein Chinaprodukt in Ordnung. Wäre aber im Vergleich mit anderen "Exoten" mit 99,-€ angemessen bezahlt.

Bewertung: 4 von 5 Sternen! [4 von 5 Sternen!]
Transparentes Pixel
Transparentes Pixel
angezeigte Meinungen: 1 bis 10 (von 14 insgesamt) Seiten:  1  2  [nächste >>] 
Transparentes Pixel
Transparentes Pixel Zurück Bewertung schreiben Transparentes Pixel
Translate Transparentes Pixel
Transparentes Pixel
Flaggen
Transparentes Pixel
Ihr Warenkorb Zeige mehrTransparentes Pixel
Transparentes Pixel
0 Produkte
Transparentes Pixel
Weiterempfehlen Transparentes Pixel
Transparentes Pixel
 
Empfehlen Sie diesen Artikel einfach per eMail weiter.
Transparentes Pixel
Social Media Transparentes Pixel
Transparentes Pixel
Facebook Twitter
Transparentes Pixel
Informationen Transparentes Pixel
Transparentes Pixel
Sofortüberweisung.de

Akzeptierte Kreditkarten
Akzeptierte Kreditkarten

PCI DSS Siegel
Mitglied im Händlerbund
Silvester-/Gefahrgutversand
Munitionserwerb
Waffengesetze
Gefahren- und Sicherheitshinweise nach GHS
Batteriehinweis
Altersnachweis
Zahlungs-, Liefer- & Versandkosten
Privatsphäre & Datenschutz
Unsere AGB
Widerrufsrecht
Kontakt
Bankverbindung / bank data
Impressum
Transparentes Pixel